Friedrich Altmeier


Daten

Geburtsdatum16.07.1920
GeburtsortMettlach / Saar

Werdegang

1938Crew

00.00.1938-00.00.0000Eintritt in die Kriegsmarine.
00.00.1938-00.05.1939Kommandos nicht ermittelt (Ausbildung, Lehrgänge usw.).
00.06.1939-00.10.1939Ausbildung auf dem Schulschiff SCHLESIEN (KzS Utke). <<21.09.1939 - 27.09.1939 Beschießung polnischer Artilleriestellungen bei Hela und Heisternest<<.
00.05.1940-00.10.1940Dienst auf dem Leichten Kreuzer NÜRNBERG (KzS Klüber / KzS Kreisch). >>00.06.1940 - 14.06.1940 Verlegung mit JAGUAR und FALKE von Kiel nach Trondheim<<-><14.06.1940 - 19.06.1940 Unternehmen NORA mit dem Zerstörer STEINBRINCK, der 2.Minensuchflottille und dem Dampfer LEVANTE (Überführung von Teilen der 3.Gebirgsjäger-Division von Trondheim nach Elvegardmoen und von Fallschirmjägern nach Trondheim)<<.
00.10.1940-00.03.1941U-Bootsausbildung.
00.03.1941-08.04.1941Baubelehrung U 80 (Bremer Vulkanwerft Vegesack).
08.04.1941-00.12.1941II.Wachoffizier auf U 80 (Typ VII C). 1.U-Flottille Kiel. Keine Unternehmungen (Ausbildungsboot).
00.12.1941-00.01.1943II.Wachoffizier auf U 508 (Typ IX C). 4.U-Flottille Stettin, 10.U-Flottille Lorient. 2 UNTERNEHMUNGEN UNTER GEORG STAATS : >>25.06.1942 - 15.09.1942 Westatlantik, Karibik, Kuba, Havanna, Key West<<->>17.10.1942 - 06.01.1943 Westatlantik, Karibik, Trinidad<<.
00.02.1943-00.09.1943I.Wachoffizier auf U 508 (Typ IX C). 10.U-Flottille Lorient. 3 UNTERNEHMUNGEN UNTER GEORG STAATS : >>22.02.1943 - 15.03.1943 westliche Biscaya<<->>29.05.1943 - 31.05.1943 Biscaya.<<->>07.06.1943 - 14.09.1943 Mittelatlantik, Kanaren, Freetown<<.
00.10.1943-00.12.1943Kommandanten Lehrgang und Baubelehrung U 1227 (Deutsche Werft AG Hamburg). 57.Kommandanten Schießlehrgang
08.12.1943-10.04.1945Kommandant von U 1227 (Typ IX c40). 31.U-Flottille Hamburg, 2.U-Flottille Lorient, 33.U-Flottille Flensburg. 1 UNTERNEHMUNG : >>31.08.1944 - 04.01.1945 Nordatlantik, westlich Gibraltar (mit Unterbrechung)<<.
21.04.1945-08.05.1945Kommandant von U 155 (Typ IX c). 33.U-Flottille Flensburg. Keine Unternehmungen (Frontboot ohne Einsatz).
00.05.1945-03.03.1947Kriegsgefangenschaft.


U-Boote




00.04.1941-00.12.1941II. Wachoffizier auf U 80
00.12.1941-00.01.1943II. Wachoffizier auf U 508
00.02.1943-00.09.1943I. Wachoffizier auf U 508
08.12.1943-10.04.1945Kommandant auf U 1227
21.04.1945-08.05.1945Kommandant auf U 155


Rnge

00.00.0000-31.03.1943Leutnant zur See
01.04.1943-08.05.1945Oberleutnant zur See


Auszeichnungen

- unbekannt -


Sonstiges

Friedrich Altmeier war an der Versenkung von 15 Schiffen mit 73.957 BRT beteiligt.

U 508 (II.u.I.WO) 14 Schiffe :

12.08.1942 cub.SANTIAGO DE CUBA 1.685 BRT
12.08.1942 cub.MANZANILLO 1.025 BRT
07.11.1942 amer.NATHANIEL HAWTHRONE 7.176 BRT
07.11.1942 brit.LINDENHALL 5.248 BRT
17.11.1942 brit.CITY OF CORINTH 5.318 BRT
27.11.1942 brit.CLAN MACFADYEN 6.191 BRT
28.11.1942 brit.EMPIRE CROMWELL 5.970 BRT
01.12.1942 brit.TREVALGAN 5.299 BRT
02.12.1942 brit.CITY OF BATH 5.079 BRT
03.12.1942 brit.SOLON II 4.561 BRT
09.12.1942 brit.NIGERIAN 5.423 BRT
09.07.1943 franz.DE LA SALLE 6.900 BRT
09.07.1943 brit. MANCHESTER CITIZEN 5.343 BRT
18.07.1943 brit.INCOMATI 7.369 BRT

U 1227 (Kmdt.) 1 Schiff :

04.10.1944 kan.CHEBOGUE 1.370 BRT




[ Hauptseite ] [ U-Boot-Fahrer ] [ Glossar ] [ Gstebuch ] [ Forum ] [ Info ] [ Kontakt ]

© 1999 - 2020 by Webmaster of "Deutsche U-Boote 1935 - 1945"
All Rights reserved